Kategorien &
Plattformen
18.02. - 15. langer Tag der Bücher im Haus am Dom
18.02. - 15. langer Tag der Bücher im Haus am Dom
© Pixabay

18.02. - 15. langer Tag der Bücher im Haus am Dom

15. langer Tag der Bücher im Haus am Dom, 11-21 Uhr

Buchpräsentationen aus den aktuellen Programmen von Frankfurter Publikumsverlagen & Frankfurter Bouquinistenmarkt (11:00 bis 18:00 Uhr) im Foyer

11:15 Uhr
Wolfgang Bunzel, „Das Haus der Brentano. Eine Romanchronik“

12:00 Uhr
Roland Reuss, Franz Kafkas „Das Schloss“ (Neuausgabe)

13:00 Uhr
Hilmar Hoffmann , „Generation Hitlerjugend“

14:00 Uhr
Luise Rist, „Morgenland“

15:00 Uhr
Betty Kolodzy, „Ali, der Tinnitus und ich“

16:00 Uhr
Susanne Kaloff, „Nüchtern betrachtet  war es betrunken auch nicht so berauschend“

17:00 Uhr
Ralf Schwob, „Holbeinsteg“

18:00 Uhr
Britta Boerdner, „Am Tag, als Frank Z.  in den Grünen Baum kam“

19:00 Uhr
Jakob Arjouni/ Philip Waechter, „Happy Birthday, Türke“

20:00 Uhr
Jey Jey Günderling , „Traumberuf Marktschreier“


Eintritt frei

Kooperation: Florian Koch, Kulturmanagement, www.kultur-am-main.de

Informationen: www.kultur.frankfurt.de, dort „Freie Literaturveranstalter“