Kategorien &
Plattformen
18.04. - Kein Land in Sicht?
18.04. - Kein Land in Sicht?
Die Taunusanlage inmitten der Stadt © PIA Stadt Frankfurt am Main, Rainer Rüffer

18.04. - Kein Land in Sicht?

Kein Land in Sicht?
Landkonflikte: Frankfurt zwischen Wohnungsbau, Stadtklima und Landwirtschaft
am Mi, 18.04.2018, 19:00 – 21:30 Uhr
im Haus am Dom,
Domplatz 3,
60311 Frankfurt

In und um Frankfurt ist die Landnutzung umkämpft. Bezahlbarer Wohnraum ist kaum noch zu haben, Bauen und grüne Ziele scheinen unvereinbar.

mit:
Peter Beckmann, Initiative "Grüne Lunge am Günthersburgpark"
Dr. Marcus Gwechenberger, Planungsderzenat Stadt Frankfurt
Peter Gärtner, Initiative "Eine Stadt für Alle! Wem gehört die ABG?"
Karen Schewina, solidarische Landwirtschaft Frankfurt: Solawi 42

Kooperation:
"Solawi 42"; Attac

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich