Beiträge
Kategorien &
Plattformen
Termine
Kontakte
Jüdisches Leben
Jüdisches Leben

Jüdisches Leben

FRANKFURT.- Im März steht das Programm im Haus am Dom im Zeichen der Woche der Brüderlichkeit, dem großen Fest- und Gedenk-Event in Deutschland, das am 5. März in Frankfurt eröffnet wird.

Eine Filmreihe beschäftigt sich an vier Abenden mit „Jüdischem Leben im Film“. Gezeigt werden der israelische Film „Kaddosh“ von 1999 (14.3.) über ein kinderloses jüdisches Paar in orthodoxem Umfeld, „A Serious Man“, eine schwarze Komödie von den Coen-Brüdern (21.3.), der polnische Film „Der Dibbuk“ von 1937 (28.3.) und zum Abschluss „Kalmans Geheimnis“ (4.4.). Alle Filme beginnen um 18.30 im Haus am Dom, Domplatz 3, und schließen mit einer Diskussion.

Der Thementag zur Woche der Brüderlichkeit am Sonntag, 26. März, unter dem Titel „glauben.lernen“ muss leider entfallen. (dw)