Katholische Erwachsenenbildung im Bezirk Hochtaunus

Die Katholische Erwachsenenbildung - Bezirksbildungswerk Hochtaunus ist eine Einrichtung der Diözese Limburg.

Mitglieder sind zurzeit die Pfarrgemeinden des Kirchenbezirks Hochtaunus, der ungefähr den Landkreis Hochtaunus abbildet. Darüber hinaus gehören ihm die Bezirksverbände der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB), der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) und des Kolpingwerks an. Die KEB - Bezirksbildungswerk Hochtaunus ist über die Landesarbeitsgemeinschaft für Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in Hessen e.V. staatlich anerkannt.  

Erwachsenenbildung ist eine der Aufgabenbereiche des Pfarrgemeinderates. Er benennt eine/n Bildungsbeauftragte/n, der/die als Kontaktperson zur KEB-Bezirksbildungswerk Hochtaunus fungiert. Gegebenenfalls richtet der Pfarrgemeinderat einen Sachausschuss "Erwachsenenbildung" ein, der ihm in diesem Bereich zuarbeitet und ihn berät. Die KEB-Bezirksbildungswerk Hochtaunus unterstützt und ergänzt die Arbeit in den Gemeinden durch fachliche Beratung, Angebote zur Qualifizierung für ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und durch eigene Veranstaltungen. Sie verwaltet die Zuschussmittel von Bundesland und Diözese für die Erwachsenenbildung in den Gemeinden gemäß den Richtlinien.

Zur Internetseite