Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

09.01.2018

arm! krank!

11. Ärztetag am Dom über den Zusammenhang von Armut und Gesundheit

Krank ohne Versicherung? Hilfe gibt es bei der Malteser Migranten Medizin (Foto: Malteser)

FRANKFURT.- Den Zusammenhang von Armut und Gesundheit will der 11. Ärztetag am Dom aufspüren. Unter dem Motto "arm! krank!" sind Vertreter medizinischer Berufe und Interessierte eingeladen, der Frage nachzugehen, wie Armut den Gesundheitszustand beeinflusst. Der Ärztetag findet am Samstag, 3. Februar, von 10 bis 16 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3, statt.

Deutschland gilt als Land mit hohem sozialen Standard und einer überdurchschnittlich wohlhabenden Bevölkerung. Trotzdem ist Armut ein wichtiges, wenn auch häufig verstecktes Thema. Über die Erfahrungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, die notwendige Armutsmedizin und die vielfältigen Ursachen von Armut berichten Experten und Mediziner mit praktischer und theoretischer Erfahrung dieser gesellschaftlichen Wirklichkeit.