Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

03.05.2017

Demokratiekollaps? Verkehrte Globalisierung!

Soirée am Dom am 4. Mai

Foto: attac

04. Mai 2017  –  19:30 bis 21:30 Uhr – Wirtschaft, Soziales, Zeitgeschichte

FRANKFURT.- Seit dem Finanz-Crash von 2008 befindet sich die Weltwirtschaft in einer Dauerkrise. Trotz der Erschütterung neoliberaler Gewissheiten, ein sozial- und wirtschaftspolitischen Kurswechsel hat nicht stattgefunden. Stattdessen wurden in Südeuropa soziale Sicherungssysteme abgebaut und neue Freihandelsverträge wie TTIP und CETA von der EU verhandelt. Nicht nur durch den Aufstieg rechter Parteien zeichnet sich immer stärker eine autoritäre Transformation ab.

Welche Perspektiven demokratische und solidarische Strömungen in Deutschland und in Europa haben, darüber spricht in der Soirée am Dom am Donnerstag, 4. Mai, der Autor Alexis Passadakis („G 20 – Die Welt ist aus den Fugen“) unter der Fragestellung "Demokratiekollaps? Verkehrte Globalisierung!"

Kosten 5 € / erm. 4 €
Kooperation: ATTAC-Frankfurt
Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt