Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

19.07.2017

Frankfurt liebt Dich – Ausstellung verlängert

Bestandsaufnahme einer Stadt mit Bildern des Fotografen Oli Hege

Ein Bild, das eine Geschichte erzählt (c: Oli Hege)

FRANKFURT.- Fotografien, die lapidar und in skurriler Vielfalt Frankfurter Geschichten erzählen, sind derzeit unter dem Titel „Frankfurt liebt Dich“ im Haus am Dom, Domplatz 3, zu sehen. Der Frankfurter Fotograf Oli Hege zeichnet mit seinem besonderen Blick auf die Stadt und ihre Bewohner ein ungeschminktes und zugleich liebevolles Bild der Mainmetropole. Wegen des großen Interesses wurde die Ausstellung verlängert und ist nun über den 31. Juli hinaus bis zum 21. August zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, am Wochenende von 11 bis 17 Uhr zu sehen, bei Abendveranstaltungen auch länger. Zur Ausstellung ist der Bildband „Frankfurt, eine Liebe“, mit einem Beitrag des Frankfurter Architektur-Experten Wilhelm Opatz in der Edition Frankfurter Ansichten, Frankfurt am Main 2017, 19,50 Euro, erschienen. Er kann während der Ausstellung zum Vorzugspreis von 15 Euro an der Rezeption des Hauses am Dom erworben werden. (dw)