Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

09.01.2018

Jane Austens "Sinn und Sinnlichkeit"

Soirée am Dom zur Aktualität einer Schriftstellerin

FRANKFURT.- Passend zum Thema "Sinn und Sinnlichkeit", das sich die Katholische Akademie Rabanus Maurus im Haus am Dom im ersten Halbjahr 2018 auf die Fahnen geschrieben hat, steht der berühmte Roman  der britischen Schriftstellerin Jane Austen (1775-1817) "Sense and Sensibility - Sinn und Sinnlichkeit" im Mittelpunkt der Soirée am Dom. Am Donnerstag, 18. Januar, um 19:30 Uhr wird auch die bekannte Verfilmung von Ang Lee gezeigt. Das Gespräch zur Aktualität von Jane Austen bestreitet die Kulturjournalistin Stefana Sabin. 

Sie zeigt, dass Jane Austens Welt nicht aus Zuckerguss und Seide ist. Ihre subtilen Sittengemälde verweisen vielmehr auf Verhaltensmuster, die bis heute gelten, wenn es um Liebe geht und Geld, um Versprechen und Verrat, um Verstand und Gefühl.

Eintritt: 5,- erm. 4,- €