Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

07.08.2017

vertrauen

Herbstprogramm ist online - mehr als 150 Veranstaltungen

Das Herbstprogramm der Akademie ist online (Grafik: Andreas Gottselig)

FRANKFURT.- "vertrauen" ist das Hauptthema der Katholischen Akademie Rabanus Maurus, das sie in ihrem Herbstprogramm im Haus am Dom in zahlreichen Veranstaltungen spiegelt. Dabei stehen nicht nur theologische Debatten um Gottvertrauen auf der Tagesordnung. Auch in Filmen, Vorträgen, Ausstellungen, Thementagen oder Soiréen, in Kunst, Literatur, Zeitgeschichte, Wirtschaft und Wissenschaft sind Vetrauen, vertrauen können, Misstrauen und Vertrauensverlust in vielfältiger Weise Thema.

Das neue Programm beinhaltet von August bis Dezember 2017 mehr als 150 Veranstaltungen. Es liegt im Haus am Dom, Domplatz 3, und in vielen katholische Einrichtungen und Gemeinden zum Mitnehmen bereit. Das Programmheft kann auch über Telefon 069-800 8718 0 und per Mail hausamdom(at)bistumlimburg.de bestellt oder im Internet unter www.hausamdom-frankfurt.de heruntergeladen werden.

Das Haus am Dom ist seit zehn Jahren im ehemaligen Hauptzollamt der Stadt, im Herzen der Frankfurter Altstadt und in direkter Nachbarschaft zum Kaiserdom St. Bartholomäus, untergebracht. Es bildet mit der Katholischen Akademie Rabanus Maurus und anderen katholischen Einrichtungen das Bildungs- und Kulturzentrum des Bistums Limburg. Podien, Gesprächsrunden, Film- und Vortragsreihen sowie Akademietagungen zu aktuellen gesellschaftlichen, religiösen und kulturellen Themen tragen zum städtischen und gesellschaftlichen Diskurs bei.