Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

10.10.2016

Visuelle Poesie, Comic und Graphic Novel

Ausstellung im Haus am Dom zur Buchmesse

FRANKFURT. – Aktuell zur Buchmesse ist die künstlerisch ausdrucksstarke und international anerkannte Comic- und Graphic-Novel-Szene aus Flandern und den Niederlanden zu Gast im Haus am Dom: Unter dem Titel „SPRACHaufZeichnung“ werden vom 17. Oktober bis 5. November Werke von Jaap Blonk, Joost Swarte, Anna Staal, Philip Hopman und anderen gezeigt. Die Ausstellung erkundet Übergänge: vom Begriff zum Klang, vom Gesichtsausdruck zur Mitteilung, vom Umgangston zur Sprechblase, vom Buchstaben zum Bild, vom Missverständnis zum Verstehen.

Zur Vernissage am  Montag, 17. Oktober, um 18 Uhr geben die Künstler Joost Swarte und Jaap Blonk eine Einführung in die Ausstellung. Ein besonderes Highlight: Die Teilnehmer erleben den Künstler Randall Caesar live bei der Arbeit: Er zeichnet vor Publikum.

Vernissage: Montag, 17. Oktober, um 18 Uhr im Haus am Dom. Eintritt frei.